(02) Starke Verrauchung im Gebäude

03.01.2018

Datum: 03.01.2018
Alarmzeit: 18:40 Uhr
Einsatzende: 19:30 Uhr
Einsatzort: Hooksiel
Einsatzleiter: Ortsbrandmeister Jörg Nöchel (Hooksiel)
Anzahl Einsatzkräfte: ca. 50

Einsatzbericht:

Zu einer starken Verrauchung an und in einem Gebäude wurden wir heute Abend gemeinsam mit den Wehren aus Hooksiel und Waddewarden alarmiert. Nach nur 3 Minuten machten sich die ersten beiden Fahrzeuge auf den Weg nach Hooksiel. Die ersteintreffenden Kräfte aus Hooksiel konnten die Verrauchung im Haus bestätigen und begannen mit der Belüftung und der Messung nach Kohlenstoffmonoxid (CO). Rasch konnte dann Entwarnung gegeben werden und wir konnten gemeinsam mit Waddewarden wieder abrücken. Größerer Schaden wurde verhindert und das Haus kurz darauf wieder an den Eigentümer übergeben.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr: ELW Hohenkirchen (16-11-01)
  TLF 20/37 Hohenkirchen (16-25-01)
  LF 16/12 Hohenkirchen (16-47-01)
  SW 1000 Hohenkirchen (16-61-01)
  TSF Waddewarden (16-40-06)
  TSF-W Waddewarden (16-41-06)
  TLF 20/25 Hooksiel (16-22-02)
  LF 16 Hooksiel (16-44-02)
  MTF Hooksiel (16-17-02)
Polizei: 1x Funkstreifenwagen

Zurück