(64) Feuer im Segelboot (Fotos)

04.10.2017

Datum: 04.10.2017
Alarmzeit: 11:42 Uhr
Einsatzende: 13:00 Uhr
Einsatzort: Hooksiel
Einsatzleiter: stv. Ortsbrandmeister Patrick Obst (Hooksiel)
Anzahl Einsatzkräfte: ca. 25

Einsatzbericht:

Ein Brand in einem Segelboot hatte für einen Einsatz der Wehren Hooksiel und Waddewarden gesorgt. Von Hohenkirchen wurde anfänglich die ELW Gruppe alarmiert, der Alarm wurde dann aber auf Vollalarm erweitert. Vor Ort war es in einem Segelboot, an einer Werft in Hooksiel, zu einen Feuer gekommen. Das Boot war noch im Wasser und lag an einer Steganlage. Starker Rauch quoll beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge heraus. Unter Atemschutz begann ein Trupp die Suche nach der Brandstelle. Diese konnte rasch ausfindig gemacht und anschließend gelöscht werden. Das Segelboot wurde abschließend mit einem Lüfter weitestgehend vom Brandrauch befreit. Nach der Kontrolle des Brandbereiches konnte die Einsatzstelle nach ca. einer Stunde wieder verlassen werden. Größerer Schaden wurde durch das rasche Anrufen und das schnelle Eintreffen der Feuerwehren glücklicherweise verhindert.

Fotos:

tl_files/feuerwehr_hohenkirchen/images/hauptwehr/einsaetze/2017/20171004/IMG_20171004_121238736_HDR.jpgtl_files/feuerwehr_hohenkirchen/images/hauptwehr/einsaetze/2017/20171004/IMG_20171004_121253676.jpg

Im Einsatz waren:

Feuerwehr: ELW Hohenkirchen (16-11-01)
  TLF 20/37 Hohenkirchen (16-25-01)
  MTF Hohenkirchen (16-17-01)
  RTB Hohenkirchen (16-78-01)
  TLF Hooksiel (16-22-02)
  TSF Waddewarden (16-40-06)
  TSF-W Waddewarden (16-41-06)
Rettungsdienst: 1x Rettungstransportwagen (RTW)
Polizei: 1x Funkstreifenwagen
  1x Funkstreifenwagen - Wasserschutzpolizei

Zurück